Informationen über den Glasfaserausbau in der Gemeinde Beverstedt

Das Thema wird an Ihnen nicht vorbeigegangen sein. Die Gemeinde Beverstedt hat mit dem Netzbetreiber Deutsche Glasfaser einen Kooperationsvertrag geschlossen, der die Ortsteile Beverstedt, Bokel, Stubben, Lunestedt, Wehldorf und Wachholz mit einer Glasfaserleitung für unbegrenzt schnelles Internet direkt bis ins Haus versorgen kann. Wir sind die Bürgerinitiative „Pro Glasfaser Gemeinde Beverstedt“ und möchten Ihnen unabhängig als Ihre Mitbürger Informationen zu dieser mittlerweile doch sehr vielfältigen Chance für die Gemeinde Beverstedt geben.

Glasfaser für Hollen

Hier erhaltet ihr die neuesten Informationen zum Glasfaserausbau in Hollen.

Weitere Informationen

Glasfaser für Kransmoor und Langenfelde

Webseite der Initiative für die Ortsteile Kransmoor und Langenfelde.

http://glasfaser-kransmoor-langenfelde.goip.de

Glasfaser für Wellen

Hier erhaltet ihr die neuesten Informationen zum Glasfaserausbau in Wellen.

Weitere Informationen

Hilfe zur Selbsthilfe

Hier geht es zum WhatsApp FTTH Support der Bürgerinitiative Pro Glasfaser Gemeinde Beverstedt

Bitte rechnen Sie 6 plus 2.

Aktuelles zum Thema Glasfaser

von

KRANSMOOR. Wenn es um Langenfeld oder Kransmoor geht, darf man wirklich von den „ländlichsten der ländlichen Gebiete“ sprechen. Die Häuser stehen teils Hunderte Meter voneinander entfernt. Dass hier ein Glasfaserausbau möglich ist, ist vor allem dem Engagement der Bürger zu verdanken. Sie haben das Wirtschaftsunternehmen Deutsche Glasfaser dazu gebracht, sich dort zu engagieren. Wegen dieser Leistung kamen auch prominente Gratulanten zum ersten Spatenstich am Heiser weg in Langenfelde. Denn das Projekt könnte Modellcharakter fürs ganze Land haben.

Artikel aus der Nordsee-Zeitung vom 26.09.2019

von

Beverstedt. Deutsche Glasfaser kann gemeinsam mit der Bürgerinitiative den Ausbau des zukunftssicheren FTTH-Glasfasernetzes („Fiber To The Home“ – Glasfaser bis ins Haus) im Außenbereich von Beverstedt realisieren. Für die Verlegung der Leerrohre in den Ortschaften Langenfelde, Hollen und Kransmoor kommt ein spezieller „Glasfaserpflug“ zum Einsatz. Zum feierlichen Spatenstich – bei dem auch der Pflug in Aktion präsentiert wurde – kamen neben Bürgermeister Ulf Voigts auchStaatssekretär Stefan Muhle und weitere Gäste aus Politik und Wirtschaft.

von

Der Ausbau unseres Glasfasernetzes wird in den nächsten Wochen beginnen!

Den Ausbau wird das Unternehmen con-e im Auftrag der Deutschen Glasfaser vornehmen. Wir stehen mit der Firma in Kontakt und konnten auch schon organisatorische Hilfe leisten.

von

BOKEL. „Geduld ist der Schlüssel zur Freude“, verkündet die Bürgerinitiative Glasfaser für Langenfelde und Kransmoor (BI) auf ihrer Internetseite. Nach einer furiosen Werbeaktion bestätigte die Deutsche Glasfaser (DG) nun den Bau des Glasfasernetzes in Langenfelde/Kransmoor.

Artikel aus der Nordsee-Zeitung vom 27.08.2019

von

WELLEN. Das Zeil ist: Glasfaser für alle. Mit viel Schwung hat sich eine Gruppe auf den Weg gemacht, um den Glasfaserasubau auch nach Wellen zu bringen. Die Umfrage startet in der kommenden Woche. „Wir sind optimistisch“, sagt René von der Hellen. Er ist nur einer von vielen Engagierten.

Artikel aus der Nordsee-Zeitung vom 06.05.2019